Inka Gerdesmeier - Mystic Dancers
Home
Wir über uns
Irish Dance
Irish Dance Dress
Irish MusicIrish Dance TrainingInka GerdesmeierSandra OverbeckRegina Wiedemann
FotosTrainingKontakt
Impressum



Mystic Dancers

Irish Dance                     
Irish Dance Music                       IrishDance

Was hat es mit der Musik auf sich?

Komischerweise gibt es keine hieb- und stichfeste Definition für irische Musik, der Begriff Volksmusik wird in diesem Zusammenhang in Irland nicht gebraucht. Irische Musik beinhaltet verschiedene Stile, angefangen von Gesang, Tanz und Instrumentale Musik, den verschiedene irische Künstler über Jahrhunderte entwickelten.
Die Musik wurde von Generation an Generation weiter gegeben, es existierten keine Noten. Mittlerweile sind einige Kompositionen auf Papier gelangt, trotzdem können erfahrene irische Musiker bis zu 500 Stücke im Kopf behalten. Obwohl es einige Komponisten gibt, werden Ihre Werke nicht unbedingt in die lebendige Tradition aufgenommen. Im Falle das dies doch mal passiert werden oft die ursprünglichen Komponisten vergessen, denn die Melodie wird durch verschiedene Instrumente und Stilrichtungen verwandelt. So passiert es, das unzählige Stücke in verschiedenen Versionen existieren.

Die gängigsten Tanzstücke der irischen Tradition sind: Reel, Jig, Polka, Slide, Mazurka und Highlands.
Die bekannteste und älteste Tanzart in Irland ist der Jig.

Bekannt sind auch die langsameren Melodien die vom SEAN NÓS (alter Stil) hergeleitet werden, traditionell werden diese Melodien mit folgenden Instrumenten gespielt: Geige, Uilleann Pipes, Flöte, Blechpfeife, Bodhrán, Konzertina, Akkordeon. Zur heutigen Zeit kommen folgende Instrumente noch dazu: Klavier (Keyboards), Banjo, Mundharmonika, Pianoakkordeon und das Renaissanceinstrument Harfe. Die meisten Tanzmelodien der irischen Tradition stammen aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

Die Lieder wurden durch die zwei Sprachen - Kultur bestimmt, die archaische Form des Liedes ist sean nós (ein Gesang in irischer Sprache [irisch gälisch]). Man sollte berücksichtigen das jede Grafschaft in Irland seinen eigenen Dialekt hat und somit hat auch jede Grafschaft  einen eigenen unverwechselbaren sean nós Stil. 
Sean Nós
ist eine unbegleitete Gesangsform (dadurch eine schwierige Kunst), die viel Können und künstlerisches Verständnis verlangt.

Rhythmen:
Tanz Takt
Reel  4/4
Light Jig  6/8 
Slip Jig  9/8 
Single Jig  6/8 
Hornpipe  4/4 or 2/4 
Treble Jig  6/8 

© Januar 2001 Inka

Home